Foto`s
Foto´s von Minute King
Foto's vom Show-Fahren beim Galopprennen in Hooksiel (17.08.03)

Zu den nicht behörnten Vierbeinern gehören die Mini-Shetty´s:

Der Deckhengst "Renny" wurde 1993 in Oldenburg "Siegerhengst" . Renny ist ein 85 cm kleiner Dunkelbraunschecke, gekört und in die Körklasse 1 eingetragen. Er hat auch schon gekörte Nachkommen. Alle seine Fohlen wurden in diesem Jahr mit einer Fohlenprämie ausgezeichnet.
Natürlich lebt er nicht allein, sondern hat auch seine kleine Stutenherde, wo vielleicht "Petzi" hervorzuheben ist, denn sie durch ihre guten Fohlen Elitestute geworden. Im Frühjahr hat Renny immer einiges zutun, denn auch andere Stuten wollen von ihm verwöhnt werden, das heißt, sie kommen zum Decken auf den Moorhof.
Die meiste Zeit verbringen die Minipony´s mit den Minikühen auf der Weide und ergänzen sich gut: Was der eine nicht mag, frißt der andere. Fohlen und Kälber toben zusammen herum.

Da Hermann und Jutta auch mal Arbeit Arbeit sein lassen, spannen sie 1 oder 2 Minipony´s vor ihre Kutsche und fahren spazieren und genießen diese Ausfahrten in vollen Zügen. Hermann´s Wunsch ist es, aus seiner Miniponyherde in Zukunft eine Minipferdeherde heraus zu züchten, die von den Körperproportionen einem Großpferd ähneln, aber dennoch nur 80-85 cm groß sind. Diese Größe sollen sie mindestens haben, damit man auch noch weiterhin Kutsche fahren kann.